Skip to main content

Die Statistiken der Wohnungs- und Hauseinbrüche vermitteln kein beruhigendes Gefühl. Kann man sein Eigentum durch eine Haus Alarmanlage besser schützen? Alarmanlagen fürs Haus können einen Einbruch nicht völlig verhindern, aber sie erschweren ihn wesentlich.

Welche Alarmanlagen Haus gibt es?

Alarmanlage Haus – kabelgebunden

Ideal einsetzbar bei Häusern und größeren Objekten. Im Handel als Indoor- oder Outdoor-Anlage erhältlich. Diese Alarmanlage ist mit Kameras kombinierbar. Die Produktmodelle sind mit verschiedenen Signalgebern ausgestattet. Solche Anlagen ermöglichen eine zuverlässige Videoüberwachung. Keine Verwendung von Batterien oder Akkus. Es muss lediglich ein Stromanschluss vorhanden sein.

Alarmanlage Haus – Funk

Die Daten werden kabellos per Funk übertragen. Besonders geeignet für die Nachrüstung. Eine Sicherung Haus, Garage und anschließender Gartenbereich ist möglich. Die Funk Alarmanlage kann zur Videoüberwachung genutzt werden. Schwachstelle dieser Alarmanlage sind mögliche Funkstörungen. Für den Betrieb werden Akkus und Batterien verwendet. Eine Funkalarmanlage ist etwas günstiger.

Alarmanlage Haus – IP

Solche Alarmanlagen arbeiten mit Netzwerk entweder über Funk oder WLAN. Je nach Produkt variieren die Reichweiten. Die IP Alarmanlagen sind ebenfalls für eine Videoüberwachung geeignet. Die Steuerung ist unabhängig von Zeit und Ort über das Internet möglich. Nur eine funktionierende Internetverbindung ermöglicht einen Zugriff auf die Alarmanlage Haus.

Welche Funktionen gibt es bei Alarmanlagen Haus?

Haus Alarmanlage – Meldeoptionen

Die abschreckendste Lösung ist die Sirene. Eine Sirene kann außen oder innen installiert werden. Bei einem unautorisierten Kontakt wird die Sirene ausgelöst.

Die Alarmzentrale der Alarmanlage verschickt eine Meldung. Dies ist für den Einbrecher nicht hörbar. Eine sichere Lösung ist eine direkte Meldung an das nächste Polizeirevier oder an ein angeschlossenes Sicherheitsunternehmen. Natürlich kann ebenso ein Hinweis auf das eigene Smartphone gesendet werden.

Alarmzentrale JABLOTRON JA-83K

166,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gira 095000 Torkontakt Alarm

52,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Abus AZ4000 Alarmzentrale Terxon SX

148,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Abus AZ4100 Alarmzentrale Terxon MX

266,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Renkforce 8-ZONEN ALARMANLAGE

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Haus Alarmanlage – Alarmzonen

Die Wohnbereiche können in unterschiedliche Alarmzonen eingeteilt werden. Jede Alarmzone ist mit der Alarmzentrale verbunden. Vorteil dabei ist, dass man individuell jede Zone ein- oder ausschalten kann. Beispielsweise soll der erste Stock wegen Urlaub gesichert werden. Das Erdgeschoss ist in der Zeit bewohnt. Die Alarmzonen im Erdgeschoss werden ausgeschaltet.

Haus Alarmanlage – Sensoren

Die Tür- und Fenstersensoren einer Alarmanlage Haus haben individuelle Einstellungen. Einige Hersteller haben ihre Produkte auf die Bedürfnisse von Haustierbesitzern zurechtgeschnitten. Die Alarmanlage Haus soll nicht auf Bewegungen durch Hund, Katze oder Vogel reagieren.

Haus Alarmanlage – Smart Home

Alarmanlagen können auch im Smart-Home-System gesteuert werden. Je nach Hersteller kann dieses System erweitert werden. Mit der App ist dann eine Steuerung der Sicherheit, des Lichts und der Wärme möglich.

Was ist wichtig bei Alarmanlagen Haus?

Das Alarmsystem soll flexibel programmierbar und durch eine einfache Bedienung alltagstauglich sein. Als Sicherheit für die reibungslose Tätigkeit wäre ein Schutz gegen Sabotage, sowie Funkkanalwechsel bei Störungen wichtig.

Bei Stromausfall darf die Tätigkeit der Alarmanlage nicht unterbrochen werden. Der Hersteller muss verschiedenes Zubehör in seiner Produktpalette haben. Dadurch können defekte Teile ausgetauscht und die Anlage erweitert werden. Zu guter Letzt ist eine Hotline mit fachkundigen Mitarbeitern ein unverzichtbarer Service.

Fazit

Alarmanlagen fürs Haus gibt es in vielen Variationen und für jeden Geldbeutel. Die Entscheidung für einen Selbsteinbau wird durch viele Einsteigersets unterstützt. Die Hersteller ABUS, Blaupunkt, Egardia, Lupusec und Olympia haben Basissets für den kleinen Geldbeutel. Firmen wie Bosch, Daitem und Telenot liegen mit ihren Produkten im höheren Bereich. Die Modelle sind weniger für den Selbsteinbau geeignet.